Sicherheit

Trust-as-a-Service ist vor allem ein Versprechen in Bezug auf die Sicherheit! Das ist uns vollkommen bewusst und wird in diversen Ausprägungen strukturiert und transparent befolgt.

2-Faktor-Sicherheit

Unsere Technologie ist kompatibel mit diversen Zwei-Faktor-Authentisierungs-Verfahren (2FA). Darunter unter anderem Trusted Platform Module (TPM) oder auch FIDO2. Damit garantieren wir Ihnen mehr Sicherheit für Ihre Signaturen.

Sie möchten die mögliche Umsetzung einer Zwei-Faktor-Authentisierung testen? Sprechen Sie uns an, wir freuen uns auf den Austausch und helfen gerne weiter.

Absicherung in beide Richtungen

Bei der Blockchain-Technologie werden quasi alle Inhalte miteinander verknüpft, was die größtmögliche Sicherheit in Bezug auf die Manipulation von Vergangenheitsdaten bietet. Durch die Verkettung von Prüfsummen in neuen Blöcken werden automatisch alte Blöcke gegen nachträgliche Änderungen geschützt. Die TrustChain erweitert dieses Sicherheits-Verfahren, indem neue Blöcke ausschließlich mit dem Vorwissen aus den bisherigen Blöcken akzeptiert werden können. Dieser zusätzliche Layer birgt auch für unmittelbar hinzugefügte Daten und Informationen ein extrem hohes Maß an Sicherheit.

Krypto-Agilität

In naher Zukunft könnten Quantencomputer bestehende Sicherheitsmethoden nutzlos machen. Heutzutage noch absolut sichere Verschlüsselungsverfahren werden dann von diesen neuartigen Rechensystemen sekundenschnell geknackt.

Die Lösung lautet Krypto-Agilität: D.h. durch flexible und agile Protokolle und deren Updates kann man bereits heute anfangen sich auf dieses Szenario vorbereiten. Diese Zukunft-Szenarien dürfen auf keinen Fall ausgeblendet oder entsprechende Lösungen eingeführt werden, nachdem es zu spät ist. Die TrustCerts-Services sind krypto-agil, d.h. schon heute sind Sie in ausgewählten Bereichen abgesichert, wenn Quantencomputer zugänglich werden.

Heute noch mit TrustCerts starten.

Signieren, Erstellen und Verwalten von digitalen Nachweisen mit dem europäischen Signatur-Service!